schottische kultur

Curso eG: Journalismus-Programme und Sprachreisen

Unsere Ziele sind die Verbesserung der journalistischen Fachkenntnisse,
der Sprachkenntnisse und der interkulturellen Kompetenz der Teilnehmer.
Seminare und Workshops mit Journalisten, Projektmanagern und Lehrern
führen zum Ziel! Zum Abschluss eines Projektes gibt es mit einem Stadt-
magazin ein Ergebnis auf das die Teilnehmer stolz sein können. Die Aus-
gaben des Magazins werden im Internet, in Hostels und Sprachschulen
kostenlos veröffentlicht. Die Teilnehmer bekommen ein Zeugnis und ver-
wenden das Magazin als Arbeitsprobe.

Einmalig für Schottland ist das Nebeneinander der gut erhaltenen Altstadt und der New Town, dem größten klassizistischen Stadtviertel der Welt. Edinburgh galt lange Zeit als „Athen des Nordens“. Neben den architektonischen Meisterwerken der Stadt lag das auch an dem fruchtbaren geistigen Klima der Stadt, die Dichter wie Walter Scott und R.L. Stevenson hervorgebracht hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: